Readspeaker Menü

Christian Faludi M.A.

Postadresse

Historisches Institut
Fürstengraben 13
07743 Jena

Büro

Helmholtzweg 4
Raum 224

Telefon: 03641-944484
E-Mail: c



Interessenschwerpunkte

•    Wissenschafts- und Universitätsgeschichte
•    Neuere und neueste Geschichte Thüringens
•    Geschichte des Nationalsozialismus und des "Dritten Reiches"

Forschungsprojekt

"Friedrich Stier (1886-1966) - Schlüsselfigur der Thüringer Hochschul-, Wissenschafts- und Kulturpolitik (1919-45) und der Jenaer Universitätsgeschichte (1947-58)"

Schriftenreihe

Redakteur/Autor der Reihe: Quellen und Beiträge zur Geschichte der Universität Jena, herausgegeben von Joachim Bauer, Jürgen John und Helmut G. Walter



·        Christian Faludi: Die "Juni-Aktion" 1938. Eine Dokumentation zur Radikalisierung der Judenverfolgung, Frankfurt am Main/New York 2013.

·        Tom Bräuer, Christian Faludi (Hg.): Die Universität Jena in der Weimarer Republik 1918-1933 (= Quellen und Beiträge zur Geschichte der Universität Jena 10), Stuttgart 2013.

·        Berufung "Rassegünther"; Friedrich Stier; Jussuf Ibrahim; Ibrahim-Debatte; Ida Ebsen; Theodor Scheffer in: Reinhard Jonscher, Matias Mieth, Rüdiger Stutz (Hg.): Lexikon zur Jenaer Stadtgeschichte (in Vorbereitung).

·        Jürgen John, Christian Faludi (Hg.): "Stellt alles Trennende zurück!" Eine Quellenedition zum Wartburgtreffen der deutschen Studentenschaft 1948 (= Quellen und Beiträge zur Geschichte der Universität Jena 8), Stuttgart 2010.

·        Ethnopluralismus für Fortgeschrittene - Die "Nationalen Sozialisten für Israel", in: Tribüne - Zeitschrift zum Verständnis des Judentums 190 (2009), S. 89-97.

·        Christian Faludi, Monika Gibas: Dokumentation der Beraubung. Das Forschungs- und Ausstellungsprojekt "'Arisierung' in Thüringen", in: Medaon - Magazin für jüdisches Leben in Forschung und Bildung 3 (2008).

·        "Der deutsche Sänger kennt nur einen Stand, nur einen Geist, ein Volk und eine Treue. Das ist sein stilles Werk am Vaterland." - Die Familie Bernhard Prager aus Apolda, in: Monika Gibas (Hg.): "Ich kam als wohlhabender Mensch nach Erfurt und ging als ausgeplünderter Jude davon." - Schicksale 1933-1945, Erfurt 2008, S. 51-65. (Englische Ausgabe unter dem Titel: "I arrived as a wealthy person in Erfurt and departed as plundered Jew." Fates of Jewish Families in Thuringia 1933-1945, Erfurt 2009.)

·        "Alles, was da gekommen ist, haben wir einfach so mitgemacht", in: Silke Satjukow (Hg.): Kinder von Flucht und Vertreibung, Erfurt 2007, S. 15-39.

·        "Die Angst war da, nicht zurechtzukommen", in: Silke Satjukow (Hg.): Nach drüben. Deutsch-deutsche Alltagsgeschichten 1989-2005, Erfurt 2005, S. 165-174.

Mitarbeit

Gottfried Meinhold: Der besondere Fall Jena. Die Universität im Umbruch 1989-1991 (= Quellen und Beiträge zur Geschichte der Universität Jena 11; in Vorbereitung).

·        Peter Fauser, Jürgen John, Rüdiger Stutz (Hg.) unter Mitwirkung von Christian Faludi: Peter Petersen und die Jenaplan-Pädagogik. Historische und aktuelle Perspektiven, Stuttgart 2012.

·        Helmuth Walther (Hg.): "Idea matheseos universae. Ordnungssysteme und Welterklärung an den deutschen Universitäten in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts" (= Quellen und Beiträge zur Geschichte der Universität Jena 9), Stuttgart 2012.

·        65. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Buchenwald, herausgegeben von der Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora, Weimar 2010.

·        "Arisierung" in Thüringen. Ausgegrenzt - Ausgeplündert - Ausgelöscht. Katalog zur Ausstellung, herausgegeben von der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen, Leipzig 2009.

·        Wahrnehmung, die Realität schafft. Ein Gespräch über die Sozialpsychologie von Tätern, in: Saul Friedländer: Den Holocaust beschreiben. Auf dem Weg zu einer integrierten Geschichte, Göttingen 2007, S. 121-160.

·        Silke Satjukow (Hg.): Kinder von Flucht und Vertreibung, Erfurt 2007

·        Monika Gibas (Hg.): "Arisierung" in Thüringen. Entrechtung, Enteignung und Vernichtung der jüdischen Bürger Thüringens 1933-1945, Erfurt 2006 (2. überarb. Aufl. 2008, 3. Aufl. 2009).

Rezensionen

·        Martin Dean: Robbing the Jews. The Confiscation of Jewish Property in the Holocaust 1933-1945, New York 2008, in: Medaon - Magazin für jüdisches Leben in Forschung und Bildung 5/2009.

·        Dietmar Sedlaczek, Thomas Lutz, Ulrike Puvogel, Ingrid Tomkowiak (Hg.): "Minderwertig" und "asozial". Stationen der Verfolgung gesellschaftlicher Außenseiter, Zürich 2005, in: H-Soz-u-Kult, 26.04.2007.