Readspeaker Menü

apl. Prof. Dr. Joachim Bauer

Leiter des Universitätsarchives

Postadresse

Historisches Institut
Fürstengraben 13
07743 Jena

Büro

Universitätsarchiv
Bibliotheksplatz 2
07743 Jena

Tel.: (03641) 9444-19
Fax: (03641) 9400-92
E-Mail:


Sprechstunde

   

nach Vereinbarung

 



Sommersemester 2017

  • Hauptseminar zusammen mit PD Dr. Stefan Gerber: Universität, Staat und Gesellschaft: Neuere Forschungen zur Universitätsgeschichte des 16.-19. Jahrhunderts

Do 10:00-12:00 | UHG, SR 028

Im Hauptseminar sollen neuere Forschungen zur Verfassungs-, Sozial-, Alltags- und Kulturgeschichte der deutschen und mitteleuropäischen Universitäten zwischen dem 16. Jahrhundert und dem Vorabend des Ersten Weltkrieges vorgestellt und diskutiert werden. Zugleich bietet das Seminar damit auch einen Überblick zu Grundfragen der Universitäts- und Hochschulgeschichte der Frühen Neuzeit und des "langen" 19. Jahrhunderts. Zur Einführung: Matthias Asche/Stefan Gerber, Neuzeitliche Universitätsgeschichte in Deutschland. Entwicklungslinien und Forschungsfelder, in: Archiv für Kulturgeschichte 90 (2008), S. 159-201; Sylvia Paletschek, Stand und Perspektiven der neueren Universitätsgeschichte, in: NTM 19 (2011), S. 169-189.

Wintersemester 2016/2017

  • Hauptseminar zusammen mit Prof. Dr. Michael Haspel (Theologie): Der Eisenacher Prediger Jakob Strauß und der reformatorische Wucherstreit

Sommersemester 2016

  • Hauptseminar: Das Verhältnis zwischen Ernestinern und Habsburgern in der ersten Hälfte des 16. Jahrunderts

Wintersemester 2015/2016

  • Hauptseminar: Zwischen Hartenfels und Friedenstein - Die Ernestiner und ihre Herrschaftsbauten im Zeitalter der Reformation

Sommersemester 2015

  • Hauptseminar: Territorialstaaten und Universität in der Frühen Neuzeit

Wintersemester 2014/2015

  • Aufbaumodul: Der deutsche Bauernkrieg

Sommersemester 2014

  • Übung: Das Wartburgfest

Wintersemester 2013/2014

  • Hauptseminar: Luther und die Deutschen

Sommersemester 2013

  • Hauptseminar: Die Reformation in Stadt und Land

I. Bücher:

  1. Joachim Bauer: Martin Luther. Seine letzte Reise. Mit Abdruck, Einleitung und Kommentar zum Druck "Vom Christlichen abschied aus diesem tödlichen leben des Ehrwirdigen Herrn D. Martini Lutheri / bericht / durch D. Justus Jonam M. Michaelem Celium / vnd ander die dabey gewesen / kurtz zusamen gezogen. Gedruckt zu Wittenberg durch Georgen Rhaw. Anno M.D.XLVI.", Rudolstadt 1996.
  2. Joachim Bauer/ Gerhard Müller: "Des Maurers Wandeln, es gleicht dem Leben. Tempelmaurerei, Aufklärung und Politik im klassischen Weimar. Rudolstadt 2000.
  3. Helmut G. Walther/ Joachim Bauer/ Margit Hartleb/ Thomas Pester: Die Friedrich-Schiller-Universität. Erinnerungen in Fotografien. Erfurt 2006.
  4. Joachim Bauer/ Joachim Hartung: Die Ehrendoktoren der Friedrich-Schiller-Universität in den Geisteswissenschaften ab 1800. Hrsg. von Klaus Dicke. Weimar 2007.
  5. Joachim Bauer/ Joachim Hartung/ Peter Schäfer: Ehrenmitglieder, Ehrenbürger und Ehrensenatoren der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Hrsg. von Klaus Dicke, Jena 2008.
  6. Joachim Bauer: Universitätsgeschichte und Mythos. Erinnerung, Selbstvergewisserung und Selbstverständnis Jenaer Akademiker 1548-1858 (=Pallas Athene 41). Stuttgart 2012.
  7. Joachim Bauer/ Gerhard Müller/ Thomas Pester: Statuten und Reformkonzepte für die Universität Jena von 1816 bis 1829 (=Quellen und Beiträge zur Geschichte der Universität Jena 12). Stuttgart 2016.
  8. Joachim Bauer: Die Reformation in Jena und im Saaletal. Jena 2017.

 

II. Herausgeberschaften:

  1. "Wir hatten gebauet ein stattliches Haus...". Beiträge zur Geschichte der Deutschen Burschenschaft 1815-1848/49. Jena 1989 (wissenschaftliche Bearbeitung Joachim Bauer/ Werner Greiling/ Claudia Hohberg).
  2. Wartburgtreffen 1990. Ein demokratisches Deutschland für Europa. Hrsg. von Ulrich Zwiener unter Mitarbeit von Dietfried Jorke/ Gottfried Meinhold/ Klaus Richter/ E. Seeliger/ Thomas Röthel/ U. Kleeberg/ Joachim Bauer, Jena 1990.
  3. Zwischen Geheimnis und Öffentlichkeit. Jenaer Freimaurerei und Geheimgesellschaften im 18. Jahrhundert. Hrsg. von Joachim Bauer unter Mitarbeit von Jens Riederer, Jena/ Erlangen 1991.
  4. Günther Steiger: Wartburgfest und Urburschenschaft. Aufbruch nach Deutschland. 2. bearb. und erw. Auflage, Hrsg. von Marga Steiger. Mit einem Vor- und Nachwort, Angaben zur Person des Autors. Von Joachim Bauer/ Thomas Pester, Leipzig/ Berlin 1991.
  5. Europa im Aufbruch für eine offene und menschlichere Welt. Hrsg. von Ulrich Zwiener/ Joachim Bauer/ Thomas Pester/ Gottfried Meinhold, Jena/ Erlangen 1991. (= Schriften des Collegium Europaeum Jenense, 2).
  6. Verantwortung für Natur und Gesellschaft - Humanistische Tradition und europäische Zukunft. Hrsg. von Ulrich Zwiener unter Mitarbeit von Joachim Bauer/ Thomas Pester/Gottfried Meinhold, Jena/ Erlangen 1991 (= Schriften des Collegium Europaeum Jenense, 3).
  7. Jenaer stadtgeschichtliche Beiträge. Bausteine zur Jenaer Stadtgeschichte. Hrsg. von Joachim Bauer/ Jürgen John/ Thomas Pester/ Axel Stelzner. Bd. 1, Jena 1993.
  8. Günther Steiger: Die Schlacht bei Jena und Auerstedt 1806. 2. Aufl., bearb. und erw. durch Joachim Bauer/ Klaus-Peter Lange, hrsg. von der Gemeinde Cospeda und Marga Steiger, Jena 1994.
  9. Logenbrüder, Alchemisten und Studenten. Jena und seine geheimen Gesellschaften im 18. Jahrhundert. Hrsg. von Joachim Bauer/ Birgitt Hellmann/ Gerhard Müller. Rudolstadt 2002.
  10. Verlust und Gewinn. Johann Friedrich I., Kurfürst von Sachsen. Hrsg. von Joachim Bauer/ Birgitt Hellmann. Weimar 2003.
  11. Dokumente zur Frühgeschichte der Universität Jena 1548-1558. Hrsg. von Joachim Bauer/ Dagmar Blaha/ Helmut-G. Walther. Weimar 2003.
  12. Die Universität Jena in der Frühen Neuzeit. Hrsg. von Joachim Bauer u.a., Heidelberg 2008.
  13. Patron Schiller. Hrsg. von Joachim Bauer/ Klaus Dicke/ Stefan Matuschek. Jena 2009.
  14. Universität im Umbruch. Universität und Wissenschaft im Spannungsfeld der Gesellschaft um 1800. (=Pallas Athene 35) Hrsg. von Joachim Bauer/ Olaf Breidbach/ Hans-Werner Hahn, Stuttgart 2010.
  15. Das wissenschaftliche Gesamtwerk des Jenaer Nervenarztes Hans Berger. Hrsg. von Joachim Bauer/ Harald Kluge, Stuttgart 2011.
  16. Der "akademische" Schumann und seine Jenaer Promotion von 1840. Hrsg. von Joachim Bauer/ Jens Blecher, Leipzig 2011.
  17. Ambivalente Orte der Erinnerung an deutschen Hochschulen (=Quellen und Beiträge zur Geschichte der Universität Jena 13). Hrsg. von Joachim Bauer/ Stefan Gerber/ Jürgen John/ Gottfried Meinhold, Stuttgart 2016.
  18. Walter Rüegg. Zwischen Hochschule und Öffentlichkeit. Beiträge aus 50 Jahren Universitätsgeschichte und Hochschulpolitik. Hrsg. von Joachim Bauer/ Ruth Meyer Schweizer. Stuttgart 2016.
  19. Der "Unterricht der Visitatoren" und die Durchsetzung der Reformation in Kursachsen (= Leucorea-Studien zur Geschichte der Reformation und der Lutherischen Orthodoxie 29). Hrsg. von Joachim Bauer/ Stefan Michel. Leipzig 2017.
  20. Orte der Reformation. Jena. Hrsg. von Christopher Spehr/ Joachim Bauer. Leipzig 2017 (im Druck).


III. Reihenmitherausgeber:

  1.  Quellen und Beiträge zur Geschichte der Universität Jena
  2.  Quellen und Forschungen zu Thüringen im Zeitalter der Reformation (in Verbindung mit)


VI. Aufsätze:

  1. Joachim Bauer/ Michael Platen: Die mittelalterlichen Stadtbefestigungen Jenas und die Ergebnisse neuerer Untersuchungen. In: WZ, 34. Jg., H5/6, Jena 1985, Gew.-Reihe, S. 583-593.
  2. Joachim Bauer: Adel und Reformation nach 1525 im ernestinischen Territorialstaat. Opposition gegen die Visitationsbewegung 1525-1527. In: Martin Luther: Leistung und Erbe. Hrsg. von Horst Bartel u.a. (Konferenzband der internationalen Lutherkonferenz in Halle), Berlin 1986, S. 237-241.
  3. Joachim Bauer/ Michael Lörzer: Datenbank zu Mitglieder- und Organisationsdaten (Fador). In: Mathematik und EDV in den Gesellschaftswissenschaften." Berlin 1988, S.74-80.
  4. Joachim Bauer: Gemeine Kästen in Kursachsen 1525-1531. In: Jahrbuch für Geschichte des Feudalismus, Bd. 12, Berlin 1989, S. 207-227.
  5. Joachim Bauer/ Werner Greiling: Zur Geschichte der Burschenschaft. Entwicklung, Historiographie und Forschungsperspektiven. In: "Wir hatten gebauet ein stattliches Haus...". Beiträge zur Geschichte der Deutschen Burschenschaft 1815-1848/49. Studentenkonferenz der Sektion Geschichte der Friedrich-Schiller-Universität Jena vom 9. April 1987. Hrsg. vom Rektor der FSU, Jena 1989 S. 6-12.
  6. Joachim Bauer/ Michael Platen: Die Stadtbefestigungen von Jena und Kahla (14.-16.Jh.). In: Zeitschrift für Militärgeschichte, H. 4, 1990, S. 156-161.
  7. Joachim Bauer: Freimaurerei, Geheimgesellschaften und Studenten in Jena zu Beginn der zweiten Hälfte des 18. Jh. In: Zwischen Geheimnis und Öffentlichkeit. Jenaer Freimaurerei und studentische Geheimgesellschaften im 18. Jahrhundert. Hrsg. von Joachim Bauer unter Mitarbeit von Jens Riederer, Jena/ Erlangen 1991, S. 10-41.
  8. Joachim Bauer/ Gerhard Müller: Joachim Georg Darjes (1714-1791). Aufklärer, Pädagoge und Freimaurer. In: Zwischen Geheimnis und Öffentlichkeit. Jenaer Freimaurerei und studentische Geheimgesellschaften im 18. Jahrhundert. Hrsg. von Joachim Bauer unter Mitarbeit von Jens Riederer, Jena/ Erlangen 1991, S. 129-199.
  9. Joachim Bauer: Die Reformation in Thüringen. In: Thüringen, Blätter zur Landeskunde, Erfurt 1992.
  10. Joachim Bauer: Der Bauernkrieg in Thüringen 1525. In: Thüringen, Blätter zur Landeskunde, Erfurt 1993ff.
  11. Joachim Bauer: Reformation und ernestinischer Territorialstaat in Thüringen. In: Thüringische Kleinstaaten und Kultur 1500-1920. Hrsg. von J. John, Weimar 1994, S. 37-73.
  12. Joachim Bauer: Studentische Verbindungen zwischen Revolution und Restauration. Von den Landsmannschaften zur Burschenschaft. In: Evolution des Geistes. Jena um 1800. Hrsg. von Friedrich Strack, Stuttgart 1994, S. 59-79.
  13. Joachim Bauer: Beziehungen der Jenaer Universität nach Mittel-, Ost- und Südosteuropa im 18. Jahrhundert. In: Deutschland und der slawische Osten. Festschrift Jan Kollar. Hrsg. von Ulrich Steltner u.a., Jena 1994, S. 45-66.
  14. Joachim Bauer: Das Wartburgfest von 1817. In: Blätter für Thüringische Landesgeschichte, Erfurt 1995ff.
  15. Joachim Bauer: Die Schmalkaldischen Artikel 1537. In: Der Schmalkaldische Bund und die Stadt Schmalkalden. Hrsg. vom Verein für Schmalkaldische Geschichte und Landeskunde e.V., Schmalkalden 1996, S. 65-88.
  16. Joachim Bauer/ Dagmar Blaha: Die Schmalkaldischen Bundesabschiede seit 1537. In: Der Schmalkaldische Bund und die Stadt Schmalkalden. Hrsg. vom Verein für Schmalkaldische Geschichte und Landeskunde e.V., Schmalkalden 1996, S. 65-88.
  17. Joachim Bauer: Die Antiduellbewegung in Jena 1792. In: GDS-Archiv für Hochschul- und Studentengeschichte; Bd. 3, Köln 1996 (Lexikonartikel), S. 90-93.
  18. Joachim Bauer/ Gerhard Müller: Demokratische Anfänge in Thüringen 1815-1819. Das Modell Sachsen-Weimar-Eisenach. In: Thüringen, Blätter zur Landeskunde, Erfurt 1997.
  19. Joachim Bauer: Studentische Festerwartungen. Das Wartburgfest 1817. In: Der Tag X in der Geschichte. Erwartungen und Enttäuschungen seit tausend Jahren. Hrsg. von Enno Bünz, Rainer Gries, Frank Möller, Stuttgart 1997, S. 145-168.
  20. Joachim Bauer: Wartburgfest 1817: "Germania sei's Panier". In: Damals. 4/1997, S. 48-54.
  21. Joachim Bauer: Martin Luther und die Reformation in Ostthüringen. In: Beiträge zur Geschichte und Stadtkultur. Hrsg. von Werner Greiling/ Arthur Hoffmann, Rudolstadt u. Jena 1997, S. 97-122.
  22. Joachim Bauer: "Eine Sache der Ehre" - Ehre, Duell und studentische Reform. In: Geschichte als Argument. 41. Deutscher Historikertag in München 1996. München 1997, S. 282-284.
  23. Joachim Bauer/ Jutta Krauß: "Wartburg-Mythos" und Nation in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. In: Die Revolution von 1848/49 in Thüringen. Hrsg. von Hans-Werner Hahn/ Werner Greiling, Rudolstadt 1998, S. 513-533.
  24. Joachim Bauer: 1817 - 1848 - 1867. Zur Geschichte einer Festlegende. In: Die Revolution von 1848/49 in Thüringen. Hrsg. von Hans-Werner Hahn/ Werner Greiling, Rudolstadt 1998, S. 535-561.
  25. Joachim Bauer/ Helmut-G. Walther: Aufbrüche - Eine neue Universität sucht ihre Rolle im Zeitalter der Glaubensspaltung. In: Aufbrüche - 450 Jahre Hohe Schule Jena, Jena 1998, S. 9-24.
  26. Joachim Bauer: Die Wartburg und die Studenten - Festerlebnisse. In: Aurora. Jahrbuch der Eichendorff-Gesellschaft für die klassisch-romantische Zeit, 59 (1999), S. 225-236.
  27. Joachim Bauer: Student und Nation im Spiegel des "Landesvater"-Liedes. In: Föderative Nation. Deutschlandkonzepte von der Reformation bis zum Ersten Weltkrieg. Hrsg. von Dieter Langewiesche/ Georg Schmidt. München 2000, S. 135-155.
  28. Joachim Bauer: Die Salana im Selbstbild. Festschriften des 20. Jahrhunderts. In: Zwischen Wissenschaft und Politik. Studien zur Jenaer Universität im 20. Jahrhundert. Hrsg. von Herbert Gottwald und Matthias Steinbach. Jena 2000, S. 157-176.
  29. Joachim Bauer / Gerhard Müller/ Paul Ziche: Spezialisierung, Zentralisierung, Technologisierung. Strukturen der Naturforschung in Weimar/Jena um 1800. In: Archive und Kulturgeschichte. Referate des 70. Deutschen Archivtages. 21. - 24.9.1999 in Weimar.
    Veranstaltet vom Verein deutscher Archivare (=Der Archivar, Beiband 3 hrsg. vom Nordrhein-Westfälischen Hauptstaatsarchiv), Siegburg 2001, S. 367-384.
  30. Joachim Bauer/ Gerhard Müller: Zwischen Theologie und praktischen Wissenschaften. Der Aufklärer Joachim Georg Darjes. In: Naturwissenschaften um 1800. Wissenschaftskultur in Jena-Weimar. Hrsg. von Olaf Breidbach/ Paul Ziche, Weimar 2001, S. 142-154.
  31. Die Universität Jena zwischen Tradition und Reform. In: Tradition - Innovation - Reform. Die Universität Jena um 1800. Hrsg. von Gerhard Müller, Klaus Ries, Paul Ziche, Stuttgart 2001, S. 47-62.
  32. Jubelschrift und Selbstvergewisserung. Traditionssuche an der Friedrich-Schiller-Universität nach 1945. In: Tradition und Umbruch. Hrsg. von Werner Greiling/ Hans-Werner Hahn, Jena 2001, S. 235-249.
  33. Joachim Bauer/ Gerhard Müller: Lehr- und Wanderjahre: Goethes Weg durch die Geheimgesellschaften. In: Goethe-Jahrbuch, 118 (2001), S. 31-45.
  34. Joachim Bauer/ Gerhard Müller: Jena, Johnssen, Altenberga. Ein Beitrag zur Geschichte der deutschen Freimaurerei. In: 9. Logenbrüder, Alchemisten und Studenten. Jena und seine geheimen Gesellschaften im 18. Jahrhundert. Hrsg. von Joachim Bauer, Birgitt Hellmann/ Gerd Müller. Rudolstadt 2002, S. 19-85.
  35. Joachim Bauer/ Joachim Berger: Arbeit am nationalen Gedächtnis. Das Selbstverständnis der Weimarer Loge "Amalia" im 19. Jahrhundert. In: Geheime Gesellschaft - Weimar und die deutsche Freimaurerei. Hrsg. von Berger, Joachim / Grün, Klaus-Jürgen, München, Wien 2002, S. 259-270.
  36. Joachim Bauer/ Gerhard Müller: Aus der amtlichen Tätigkeit Johann Philipp Gablers an der Universität Jena. In: Johann Philipp Gabler 1753-1826 zum 250. Geburtstag. Hrsg. von Karl-Wilhelm Niebuhr und Christfried Böttrich, Leipzig 2003, S. 145-169.
  37. Joachim Bauer: Johann Friedrich I. der Großmütige (1503-1554). Turnierkämpfer - Mäzen - Lutherischer Kurfürst. In: Verlust und Gewinn. Johann Friedrich I., Kurfürst von Sachsen. Hrsg. von Joachim Bauer/ Birgitt Hellmann, Weimar 2003, S. 9-40.
  38. Joachim Bauer: Von der Gründung einer Hohen Schule in "elenden und betrübten Zeiten". In: Dokumente zur Frühgeschichte der Universität Jena 1548-1558. Hrsg. von Joachim Bauer, Dagmar Blaha/ Helmut-G. Walther. Weimar 2003, S. 31-88.
  39. Joachim Bauer: Studentische Organisationen zwischen Geselligkeit und Politik - Gedankenwelten und Selbstwahrnehmungen. In: Sozietäten, Netzwerke, Kommunikation. Neuere Forschungen zur Vergesellschaftung im Jahrhundert der Aufklärung. Hrsg. von Holger Zaunstöck/ Markus Meumann, Tübingen 2003, S. 115-126.
  40. Joachim Bauer/ G. Müller: Von Johnssen zu Cagliostro. Freimaurerische "Hochstapler" als Medien arkan-politischer Machtakkumulation. In: Aufklärung. Interdisziplinäres Jahrbuch zur Erforschung des 18. Jahrhunderts und seiner Wirkungsgeschichte, 15 (2003), S. 67-104.
  41. Joachim Bauer/ Gerhard Müller: Die "Strikte Observanz" - freimaurerisches System oder politisches Instrument? In: Quatuor Coronati 40 (2003), S. 33-43.
  42. Joachim Bauer: Möglichkeiten der Schutzfristenverkürzung - Die Praxis im Universitätsarchiv Jena. In: Archive in Thüringen, 2/2003, S. 7 ff.
  43. Joachim Bauer/ Gerhard Müller: "Kleinod" der Ernestiner - die Herzoglich Sächsische Gesamt-Universität Jena. In: Neu entdeckt. Thüringen - Land der Residenzen. Essays. Hrsg. Von Konrad Scheurmann/ Jördis Frank, Mainz 2004, S. 324-336.
  44. Joachim Bauer/ Gerhard Müller: Von Tempelherren und Freimaurern in thüringischen Residenzen. Neu entdeckt. Thüringen - Land der Residenzen. Essays. Hrsg. von Konrad Scheurmann/ Jördis Frank, Mainz 2004, S. 146-158.
  45. Joachim Bauer: Johann Friedrich I. - ein kurfürstlicher Büchernarr? In: Sächsische Heimatblätter, Heft 1/ 2004, S. 53-59.
  46. Joachim Bauer/ Dagmar Blaha: Vom Tod Johann Friedrichs des Großmütigen und seiner Frau Sibylle. In: Sächsische Heimatblätter, Heft 1/ 2004, S. 78-84.
  47. Joachim Bauer/ Dagmar Blaha: Die älteren Siegel der Universität Jena. In: Neu entdeckt. Thüringen - Land der Residenzen. Katalog Bd. 1, Hrsg. Von Konrad Scheurmann/ Jördis Frank, Mainz 2004, S. 308-309.
  48. Joachim Bauer: Methodische Überlegungen zur Erforschung studentischer Sozietäten. In: Friedrich Ludwig Jahn und die Gesellschaft der Turner - Wirkungsfelder, Verflechtungen, Gruppenpolitik. Halle 2004 (=Beiträge zur Regional- und Landeskultur Sachsen-Anhalts 33), S. 16-24.
  49. Joachim Bauer: Johann Friedrich I. und die Bücher. Präsentation der Ausstellung auf CD und im Internet, Jena 2004.
  50. Joachim Bauer: Der Kampf um das "wahre" Luthertum: Jena und Wittenberg 1548. In: Das Interim 1548/50. Herrschaftskrise und Glaubenskonflikt. Hrsg. von Luise Schorn-Schütte (=Schriften des Vereins für Reformationsgeschichte 203), Heidelberg 2005, S. 277-291.
  51. Joachim Bauer: Von der "bürgerlichen Landesgeschichte" zur "marxistischen Regionalgeschichte". Die Jenaer Entwürfe zur "Geschichte Thüringens" von 1965 und 1981. In: Im Spannungsfeld von Wissenschaft und Politik. 150 Jahre Landesgeschichtsforschung in Thüringen. Hrsg. von Matthias Werner, Köln/ Weimar/ Wien 2005, S. 219-233.
  52. Joachim Bauer: Runde Jubiläen und Kulturelles Gedächtnis. Jenas universitäre Säkularfeiern in der Frühen Neuzeit. In: Jubiläen in Jena. Hrsg. von Birgitt Hellmann (= Dokumente der Städtischen Museen 16), Weimar 2005, S. 11-37.
  53. Joachim Bauer: Die Überlieferung von Studentenakten aus der Perspektive laufender Forschungsprojekte an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. In: Archive in Thüringen: Mitteilungsblatt, Weimar 2005, S. 57-61.
  54. Joachim Bauer: Kurfürst Johann Friedrich I. von Sachsen und die Bücher. In: Johann Friedrich I. - der lutherische Kurfürst. Hrsg. von Volker Leppin/ Georg Schmidt/ Sabine Wefers, Heidelberg 2006, S. 169-189.
  55. Joachim Bauer: Zur Herausbildung der Ehrenpromotionen an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. In: Die Ehrendoktoren der Friedrich-Schiller-Universität in den Geisteswissenschaften. Hrsg. von Klaus Dicke, bearb. von Joachim Bauer/ Joachim Hartung, Weimar 2007, S. 9-40.
  56. Joachim Bauer/ Holger Nowak/ Thomas Pester: Das burschenschaftliche Jena - Urburschenschaft und Wartburgfest in der nationalen Erinnerung der Deutschen. In: "Schiller-Abbe-Haeckel" Jenaer Selbstbilder im Kontext nationaler Erinnerungskultur. Hrsg. von Jürgen John/ Justus H. Ulbricht, Köln/ Weimar/ Wien 2007, S. 163-182.
  57. Joachim Bauer/ Stefan Gerber: "Gaudeamus igitur" - Universitäre Selbstdarstellung. Frankfurt an der Oder und Jena im Vergleich. In: Universität und Stadt. Ringvorlesung zum 500. Jubiläum der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder). Hrsg. von Ulrich Knefelkamp, Schöneiche b. Berlin 2007, S. 119-156.
  58. Joachim Bauer: "Rektor und Dekane im Jubiläumsjahr 1858." James Marshall und seine Jenaer Universitätsgemälde. In: Die große Stadt. Das kulturhistorische Archiv von Weimar - Jena, 1/1 (2008), S. 53-58.
  59. Joachim Bauer/ Marga Steiger: Die Wartburgfestteilnehmer von 1817. In: Einst und Jetzt, 53 (2008), S. 149-183.
  60. Dagmar Blaha/ Joachim Bauer: Das Ernestinische Wappen im Collegium Jenense. In: Symbole der Erinnerung. Insignien der Universität (=Texte zum Jenaer Universitätsjubiläum 2). Hrsg. von Klaus Dicke, Jena 2008, S. 9-12.
  61. Dagmar Blaha/ Joachim Bauer: Die alten Siegel der Universität Jena. In: Symbole der Erinnerung. Insignien der Universität (=Texte zum Jenaer Universitätsjubiläum 2). Hrsg. von Klaus Dicke, Jena 2008, S. 27-34.
  62. Joachim Bauer: Das Jubiläumsbild von 1858. In: Symbole der Erinnerung. Insignien der Universität (=Texte zum Jenaer Universitätsjubiläum 2). Hrsg. von Klaus Dicke, Jena 2008, S. 41-46.
  63. Joachim Bauer/ Dagmar Blaha: "…mit den insigniis und privilegiis, wie auf hohen freien schulen gebreuchlich…" Dokumente zur Privilegierung der Universität Jena 1557/1558. In: "Ältestes bewahrt mit Treue…" Festschrift Volker Wahl. Rudolstadt 2008, S. 137-184.
  64. 100 Jahre Hauptgebäude. Universität Jena 450 Jahre 1858-2008. Ausstellungsleporello zur Ausstellung 100 Jahre Hauptgebäude. Hrsg. vom Rektor der FSU, Konzept und Texte von Joachim Bauer, Jena 2008.
  65. Günter Dörfel/ Joachim Bauer: Gelenkte Kommunikation - die geschlossene Gesellschaft des Joachim Georg Darjes und ihr Kommunikationsorgan, die Jenaische philosophische Bibliothek. In: Kommunikation in der Frühen Neuzeit. Hrsg. v. Klaus-Dieter Herbst/ Stefan Kratochwil, Frankfurt a.M. 2009, S. 252-273.
  66. Joachim Bauer/ Georg Schmidt: Die Kontroverse um Schillers Krankheit und Tod. In: Patron Schiller. Hrsg. von Joachim Bauer/ Klaus Dicke/ Stefan Matuschek. Jena 2009, S. 77-89.
  67. Joachim Bauer/ Georg Schmidt: Leitfiguren - Johann Friedrich und Friedrich Schiller. In: : Patron Schiller. Hrsg. von Joachim Bauer/ Klaus Dicke/ Stefan Matuschek. Jena 2009, S. 54-62.
  68. Joachim Bauer: Schillers Garten und die Schillerdenkmäler. In: Patron Schiller. Hrsg. von Joachim Bauer/ Klaus Dicke/ Stefan Matuschek. Jena 2009, S. 39-53.
  69. Joachim Bauer/ Gerhard Müller: Irrengesetzgebung in Sachsen-Weimar-Eisenach. In: Bauer, Joachim/ Breidbach, Olaf/ Hahn, Hans-Werner (Hg.): Universität im Umbruch, Stuttgart 2010, S. 137-159.
  70. Joachim Bauer/ Steffen Kublik/ Stefan Wallentin: Zwischen Fürsorge und Zwang : das Hebammenwesen im Herzogtum Sachsen-Weimar-Eisenach im ausgehenden 18. und frühen 19. Jahrhundert. In: Vom Accouchierhaus zur Universitäts-Frauenklinik. Hrsg. von Ekkehard Schleußner, Jena 2011, S. 13-45.
  71. Joachim Bauer: "Freiheit, die ich meine". Nationale Freiheitserhebung und Luthertum. In: "Ihr aber seid zur Freiheit berufen". Von der Freiheit jedes (Christen-) Menschen. Sechs Wegmarken (=Wittenberger Sonntagsvorlesungen). Wittenberg 2011, S. 64-81.
  72. Joachim Bauer/ Thomas Pester: Die Promotion von Karl Marx an der Universität Jena 1841. Hintergründe und Folgen. In: Dr. Karl Marx. Vom Studium zur Promotion - Bonn, Berlin, Jena. Hrsg. von Ingrid Bodsch, Bonn 2012, S. 47-82.
  73. Joachim Bauer/ Gerhard Müller/ Thomas Pester: Jena. In: Handbuch der kulturellen Zentren der Frühen Neuzeit. Städte und Residenzen im alten deutschen Sprachraum. Hrsg. von Wolfgang Adam/ Siegrid Westphal, Berlin/ Boston 2012, S. 981-1035.
  74. Joachim Bauer: Die Gründung der Jenaer Universität als Ausgangspunkt korporativer Erinnerungskultur. In: Georg Rörer : (1492 - 1557). Der Chronist der Wittenberger Reformation. Hrsg. von Stefan Michel/ Christian Speer. Leipzig 2012, S. 105-121.
  75. Joachim Bauer: Die Stadt Jena in vor- und frühreformatorischer Zeit. In: Vor- und Frühreformation in thüringischen Städten. Hrsg. von Joachim Emig/ Volker Leppin/ Uwe Schirmer, Köln u.a. 2013, S. 335-349.
  76. Joachim Bauer: Landesherrschaft und Reformation. Die ersten Visitationen im Saale-Orla-Raum. In: Der Altar von Lucas Cranach d. Ä. in Neustadt an der Orla und die Kirchenverhältnisse im Zeitalter der Reformation. Hrsg.: Werner Greiling/ Uwe Schirmer/ Ronny Schwalbe, Köln/ Weimar/ Wien 2014, S. 219-232.
  77. Joachim Bauer/ Dagmar Blaha: Die Jenaer Universitätssiegel des 16. Jahrhunderts. In: Thüringische und Rheinische Forschungen : Bonn - Koblenz - Weimar - Meiningen. Festschrift für Johannes Mötsch zum 65. Geburtstag. - Leipzig 2014, S. 181-189.
  78. Joachim Bauer: Artikel: Jena, Tod Luthers, Schmalkalden. In: Das Luther-Lexikon. Hrsg. von Volker Leppin/ Gury Schneider-Ludorff, Regensburg 2014.
  79. Joachim Bauer: Artikel: Jena, Stadtroda. In: Stätten der Reformation in Hessen und Thüringen. Hrsg. von der Sparkassen - Kulturstiftung Hessen-Thüringen, Regensburg 2014.
  80. Joachim Bauer: Die Reformation in Thüringen. 4. überarbeitete Auflage. Landeszentrale für politische Bildung Thüringen, Erfurt 2016.
  81. Joachim Bauer/ Dagmar Blaha: Herzog Johann und die "Weimarer" Reformation. In: Die Welt der Ernestiner (2016), S. 32-38.
  82. Joachim Bauer: Die Bedeutung der kursächsischen Visitationen zwischen 1525 und 1531 für die Neuordnung des evangelischen Kirchenwesens. In: Reformation vor Ort (2016), S. 57-72.
  83. Joachim Bauer: Die "Weimarer Reformation" unter Johann dem Beständigen und ihre Bedeutung für die reformatorische und gesellschaftliche Neuordnung in Kursachsen. In: Weimar und die Reformation (2016), S. 59-82.
  84. Joachim Bauer: Zwischen politischem Anspruch und Bekenntnis - Johann Friedrich der Großmütige, die Verbündeten und die Schmalkaldischen Artikel. Eine Forschungskontroverse. In: Lutherjahrbuch 83 (2016), S. 55-70.
  85. Joachim Bauer: Das Universitätshauptgebäude in Jena. In: Ambivalente Orte der Erinnerung an deutschen Hochschulen (=Quellen und Beiträge zur Geschichte der Universität Jena 13). Hrsg. von Joachim Bauer/ Stefan Gerber/ Jürgen John/ Gottfried Meinhold, Stuttgart 2016, S. 51-70.
  86. Joachim Bauer: Kampf gegen Rom. Kampf gegen Frankreich - Luther auf dem Wartburgfest 1817 In: Luther: Zankapfel zwischen den Konfessionen und »Vater im Glauben«? Historische, systematische und ökumenische Zugänge. Hrsg. von Mariano Delgado/ Volker Leppin, Fribourg 2016, S. 309-331.
  87. Joachim Bauer: Kursächsische Bemühungen um "Ordnung und Reformation". Anmerkungen zur Entstehungsgeschichte des "Unterrichts der Visitatoren" von 1528. In: Der "Unterricht der Visitatoren" und die Durchsetzung der Reformation in Kursachsen (= Leucorea-Studien zur Geschichte der Reformation und der Lutherischen Orthodoxie 29). Hrsg. von Joachim Bauer/ Stefan Michel. Leipzig 2017, S. 53-76.