Wissenschafts- und Universitätsgeschichte
URL: http:///Bereiche/Wissenschafts_+und+Universit%C3%A4tsgeschichte.print
Generiert am:

Neuere Geschichte. Wissenschafts- und Universitätsgeschichte

Kachel_Unigeschichte_Riesapl. Professur

Prof. Dr. Klaus Ries

Sekretariat

Historisches Institut
Fürstengraben 13
07743 Jena

Tel.: +49 (0)3641 - 9 44 400
Fax: +49 (0)3641 - 9 44 402

 





Den Schwerpunkt dieses Bereiches bildet die Wissenschafts- und Universitätsgeschichte der neueren Zeit vom 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart. Ohne eine wissenschaftstheoretische Selbstreflexion lassen sich die Forschungstrends, Fragestellungen und Perspektiven unseres Faches nicht verstehen. Der Bereich widmet sich sowohl den theoretischen als auch den methodologischen Grundlagen des Faches Geschichte. Daneben bildet die universitätsgeschichtliche Entwicklung der Neuzeit einen zweiten Schwerpunkt. Universitätsgeschichte wird dabei nicht als Institutionen- und/oder Personengeschichte verstanden, sondern als Struktur- und Prozessgeschichte, welche die wichtigsten Trends der Universitätsgeschichte im europäischen Vergleich behandelt. Dabei werden Verbindungen zwischen der Universitäts- und Wissenschaftsgeschichte hergestellt, die deutlich machen sollen, dass beide Bereiche nur in ihrer Vernetzung korrekt erfasst werden können.